Osterurlaub mit Hund


Wer seinen geliebten Hund mit in den Osterurlaub nehmen möchte, findet in Deutschland genügend geeignete Reiseziele. Auch an Ostern 2017 nehmen viele Deutsche ihren Hund mit, um die Feiertage in entspannter Umgebung genießen zu können. Der Osterurlaub mit Hund führt meist in eher ruhige, landschaftlich reizvolle Feriengebiete, wo man lange Spaziergänge unternehmen und die Idylle der Umgebung auf sich wirken lassen kann. Wir zeigen, welche Ziele sich besonders gut für einen Osterurlaub mit Hund eignen.

Die 3 Top-Ziele für den Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hund an Ostern
Urlaub mit Hund an Ostern

Unsere Liste zeigt die Top-3-Ziele für einen Urlaub mit Hund in Deutschland. Selbstverständlich gibt es noch weitaus mehr Gebiete, die sich für einen Osterurlaub mit dem Hund eignen.

Wir beschränken uns aber zunächst auf die besonders beliebten Ziele und zeigen, wo sich ein Urlaub über Ostern mit dem Hund besonders lohnt. Mit unseren Tipps und Linkempfehlungen fällt die Wahl des Reiseziels vielleicht noch ein wenig leichter.

Osterurlaub mit Hund an der Ostsee / Nordsee

Die deutsche Küste steht bei Hundehaltern besonders hoch im Kurs. Kilometerlange, speziell ausgewiesene Hundestrände machen den Osterurlaub zu einem Erlebnis für alle. In einem Ferienhaus, das vielleicht sogar über einen eingezäunten Garten verfügt, kann man den Urlaub am besten genießen.

Tipp: suchen Sie sich ein Ferienhaus, das möglichst nah an einem Hundestrand liegt!
Passender Artikel (bild.de): Die 25 schönsten Hundestrände

Osterurlaub mit Hund am Bodensee

Der Süden Deutschlands zählt ebenfalls zu den Top-Reisezielen für einen Urlaub mit dem Hund. Vor allem der Bodensee mit seiner umliegenden Region wird dabei gerne angesteuert. Gerade an Ostern, wenn die ersten warmen Frühlingstage locken und alles beginnt zu blühen, entfaltet der Bodensee seine volle Pracht.

Tipp: Flanieren Sie am Ufer des Bodensees in Überlingen entlang. Hier haben Sie einen besonders schönen Seeblick und können von hier aus zu einer Bootsfahrt aufbrechen.
Passender Link: www.ueberlingen.de

Osterurlaub mit Hund im Schwarzwald

Endlose Wälder, idyllische Ortschaften und tolle Aussichtspunkte gibt es im Schwarzwald. Wer hier mit seinem Hund Urlaub an Ostern 2017 machen möchte, kann die Ruhe und Idylle der Region voll und ganz genießen.

Tipp: Brechen Sie zu gemeinsamen Wanderungen auf! Im Schwarzwald gibt es unzählig viele Wanderwege, auf denen es gewiss nicht langweilig wird. Auch Ihr Hund wird sich über die viele Bewegung freuen.
Passender Artikel: Wandertipps auf schwarzwald-tourismus.de